Neuigkeiten


Neuigkeiten Forschung

- 10/2017 -

Vorbereitung Schafstudie im Lymphödem-Modell

Für den kommenden Januar/Februar 2018 wird die nächste Großtierstudie geplant. Hierbei sollen Schafe mit einem Lymphödem mit Hilfe der bioartifiziellen Lymphknoten behandelt werden. 

- 01/2017 -

Heilversuch

Erster Heilversuch mit bioartifiziellen Lymphknoten durchgeführt. 

- 12/2016 -

Online-Patientenbefragung beendet

SENTINEL LIFE führte eine groß angelegte Patientenbefragung zum Thema „chronisches Lymphödem“ durch. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Lymphödem-Patientinnen bzw. Lymphödem-Patienten, die an der Befragung teilgenommen haben!

- 11/2016 -

Vorstellung der Buchreihe "Current Therapies in Regenerative Medicine" in München

Am 25.11.2016 wird PD Dr. Schantz die Buchreihe "Current Therapies in Regenerative Medicine" in München vorstellen. Die englischsprachige Buchreihe informiert Patienten und medizinisches Fachpersonal über den neuesten Stand der Forschung. Im Jahr 2017 wird der 3. Band "Advances in Regenerative Medicine" im Verlag World Scientific erscheinen. Weitere Details zur Veranstaltung und Anmeldung entnehmen Sie bitte hier.

- 10/2016 -

EXIST-Forschungstransfer des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Seit Oktober 2016 erhält SENTINEL LIFE das 24-monatige und hoch dotierte Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer. Das Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer (Phase I) unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind. EXIST ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird durch den Europäischen Sozialfond kofinanziert.

- 03/2016 -

1. Deutscher Lymphtag

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München war einer von deutschlandweit 7 Tagungsorten des 1. Deutschen Lymphtags. Der Organisator "Verein zur Förderung der Lymphoedemtherapie e.V." klärte Betroffene, Angehörige und medizinisches Personal über das Krankheitsbild des chronischen Lymphödems auf. PD Dr. Schantz und Dr. Kwak präsentierten die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Therapie des chronischen Lymphödems.

- 02/2016 -

TUM IdeAward 2015

Für die wissenschaftliche Technologie und das wirtschaftliche Verwertungspotenzial wurde SENTINEL LIFE mit dem TUM IdeAward 2015 (2. Platz) ausgezeichnet. Der Innovationspreis wird vergeben von der Technischen Universität München in Kooperation mit der UnternehmerTUM und der Zeidler-Forschungs-Stiftung.

- 10/2015 -

39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie

Auf der 39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie (DGL) vom 01.10.-03.10.2015 in Titisee-Neustadt referierte Dr. Kwak über den Einsatz von Biomaterialien zur Regeneration des Lymphsystems.

- 10/2015 -

46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

PD Dr. Schantz präsentierte das Forschungsvorhaben von SENTINEL LIFE auf der 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) in Berlin.

- 11/2015 -

DGPRÄC-Kurs 2015 „mikrochirurgische Lymphknotentransplantation“

Am 10.11.2015 fand der DGPRÄC-Kurs „mikrochirurgische Lymphknotentransplantation“ am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München statt. Informationen finden Sie in dem Flyer der Veranstaltung. PD Dr. Schantz und Dr. Kwak präsentierten vorhandene und neue Operationsmethoden.

- 09/2015 -

Kongress in Boston

Dr. Kwak präsentierte die innovativen Verfahren von SENTINEL LIFE erstmals in den Vereinigten Staaten auf dem „TERMIS World Congress 2015“ über Regenerative Medizin in Boston, Massachusetts.

- 05/2015 -

1. Großtierstudie begonnen

In Singapur wurde eine Großtierstudie begonnen, um die Wirkungsweise der Biomaterialien auf das Lymphsystem zu untersuchen.

- 04/2015 -

Kleintierstudie abgeschlossen

Eine Kleintierstudie unter dem Einsatz von Biomaterialien wurde beendet. Erste experimentelle Daten zeigen eine sehr gute Regeneration des lymphatischen Gewebes. Weitere histologische und zytologische Untersuchungen folgen.

- 07/2014 -

Forschungsgelder der DGL

Die Deutsche Gesellschaft für Lymphologie (DGL) fördert das Forschungsvorhaben von SENTINEL LIFE. Wir danken der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie für Ihre Unterstützung.